Erfolgreiche Starts bei den Bezirksmeisterschaften!

Top Fit präsentierte sich der Nachwuchs des Hohenlimburger Schwimmvereins, bei den Bezirks-Kurzbahn-Meisterschaften in Lüdenscheid.

Mit Moritz Kröner (Jahrgang 2006), Sebastian Schröder (Jg.2005), Sirke (Jg. 2003) und Naomi Dorn (Jg.2000) hatte Trainer Carsten Dorn Vier Sportler am Start, die sich über insgesamt 10 Strecken qualifiziert hatten.

Acht neue Bestzeiten waren Bestätigung für das gute Training der letzten Wochen.

Moritz ging über die 100 und 200 Meter Brustdistanz an den Start. Auf beiden Strecken konnte er sich um mehr als 4 Sekunden verbessern. Seine Bestzeiten stehen jetzt bei 1:39,96 Minuten über 100m Brust und bei 3:31,07 Minuten über 200m Brust.

Sebastian schwamm die gleichen Strecken und verbesserte sich über 100m um 7 Sekunden auf 1:36,91 Minuten. Über die doppelte Distanz  waren es sogar 21 Sekunden auf 3:28,64 Minuten.

Naomi Dorn ging über 100m Brust an den Start und schlug nach 1:28,31 Minuten an. Bei Ihrem zweiten Start über 50m Brust verpasste sie mit ihrer neuen Bestzeit von 40,01 Sekunden nur knapp den Sprung unter die magische 40 Sekundengrenze.

Das umfangreichste Programm, mit 4 Starts, hatte Sirke Dorn. Der Auftakt über 200m Lagen brachte ihm in 2:49,12 Minuten genauso eine neue Bestzeit, wie über 100m Freistil in 1:08,33 Minuten. Über 100m Rücken unterlief Sirke leider ein Fehler bei der Wende, so dass er disqualifiziert wurde. Mit Platz 5 über die 200m Rücken gab es aber eine Entschädigung. In 2:43,81 Minuten verpasste er nur um die Winzigkeit von 1 Sekunde den Sprung auf den 3.Platz.

Insgesamt ein toller Jahresabschluß für den Hohenlimburger Schwimmverein und ein Zeichen dafür, dass es beim HSV weiter voran geht.